Gedanken zum Jahreswechsel

Gedanken zum Jahreswechsel

„2020“

Was warst Du für ein spezielles und herausforderndes Jahr!

Du warst lehrreich und klärend. Du warst innovativ und erfinderisch. Du warst entschleunigend. Du warst Gemeinschaft und Du warst Alleinsein. Du warst Freude und Du warst Leid. Du warst „back to the roots“ und doch weltbeschauend. Dazu warst Du menschlich, sozial und solidarisch, aber auch unglaublich gemein. Irgendwie warst Du alles und wirst bestimmt in die Geschichte eingehen.

 

Doch ehrlich, wir sind froh, dass jetzt 2021 ist, wir alle voller Hoffnung nach vorne schauen können und bald eine veränderte Normalität zurückkommt. Dieses ewige Hin und Her, diese ganzen unsicheren Gespräche und alle damit verbundenen Einschränkungen sind nun hoffentlich bald Vergangenheit. Wir freuen uns auf das neue Jahr 2021, was hoffentlich etwas Normalität zurückbringt. Es stehen viele gewerkschaftlichen Ereignisse an – die Bezirksfrauenkonferenz mit Wahl des neuen BFA`s, die Bezirksdelegiertenkonferenz und im Herbst der IG BCE-Kongress.

Es gibt viel zu tun, packen wir es einfach an – wenn auch derzeit nur in digitaler Form!

 

Text und Bild: Conny Lehmann

10. Januar 2021